Welches ist der längste Ultra-Langstreckenflug der Welt?

Ultra-Langstreckenflug
Bild: Pixabay (CC0) / juergenschultze
Folgende verwandte Fragen werden ebenfalls beantwortet:
  • Ab wann gilt ein Langstreckenflug als Ultra-Langstreckenflug?
  • Was ist die längste Flugstrecke der Welt?
  • Was ist die längste Flugzeit der Welt?
  • Welche Ultra-Langstreckenflugzeuge gibt es?
Schnelle Antwort für eilige Leser:
Als bislang längster Langstreckenflug galt die Verbindung Newark - Singapur (SQ21). Mittlerweile ist Doha - Auckland (QR920) der Rekordhalter unter den Ultra-Langstreckenflügen. Neue Ultra-Langstreckenflugzeuge (A350, 777X) dürften künftig wieder für mehr Langstecken-Linienflüge sorgen.

Was für die Fluglinie oftmals als Rekord angepriesen wird, kann für den Flugpassagier zur Qual werden: Als Ultra-Langstreckenflüge werden die längsten Linienflüge der Welt bezeichnet.

Dennoch: Nachdem viele ultralange Flüge zuletzt eingestellt wurden, scheint die Ultra-Langstrecke nun wieder im Kommen zu sein.

Ab wann ist ein Flug ein Ultra-Langstreckenflug?

Eine klare Abgrenzung, wann ein Langstreckenflug zum Ultra-Langstreckenflug wird, gibt es nicht.

Sinnvoller ist es in jedem Fall, einen Blick auf die Flugdauer zu werfen.

Die zurückgelegte Distanz ist zur Beurteilung von einem Langstreckenflug nämlich nur begrenzt geeignet. Vorherrschende Winde können die Flugzeit verlängern oder verkürzen.

Für viele Vielflieger beginnt ein „echter“ Ultra-Langstreckenflug bei einer Flugzeit von 14 Stunden oder mehr.

Was ist die längste Flugstrecke der Welt? Und was ist die längste Flugzeit der Welt?

Newark – Singapur (SQ21 / SQ22)

Als legendäre Flugstrecke gilt SQ21 (Newark – Singapur, betrieben von Singapore Airlines), welche mit einem A340-500 betrieben wurde. Diese Verbindung galt zusammen mit der gegengesetzten Verbindung SQ22 lange als längste Flugstrecke der Welt.

Die Flugzeit für die Ultra-Langstrecke betrug ca. 18 Stunden.

Der von Singapore Airlines eingesetzte A340-500 für diese extrem lange Flugreise wurde zuletzt in einer Spezial-Version geflogen, welcher ausschließlich über Business-Class-Sitze verfügte.

Die bisherige Flugstrecke bedient mit A340-500 wurde 2013 eingestellt. Die Ultra-Langstrecke galt nicht länger als profitabel, was wohl auch mit dem vergleichsweise hohen Spritverbrauch zu begründen ist.

Viele lange Flugstrecken wurden deshalb während der Wirtschaftskrise und bedingt durch gestiegene Kerosinpreise bei einem hohen Ölpreis eingestellt.

Doha – Auckland (QR920 / QR921)

Als derzeit längste Flugstrecke der Welt gilt Doha – Auckland durchgeführt von Qatar Airways mit einer Boeing 777-200LR.

Mit 16 Stunden und 20 Minute Flugzeit und mehr als 14.500 km Flugstrecke gilt dieser Flug als der derzeit längste Flug der Welt.

Da neue, kerosinsparende Ultra-Langstreckenflugzeuge in Entwicklung sind (Boeing 777X mit 777-8X und Airbus A350 mit A350-800ULR), dürften künftig wieder mehr Ultra-Langstreckenflüge hinzukommen.

Welche Ultra-Langstreckenflugzeuge gibt es?

Airbus (A340, A350, A380)

Bislang kamen auf der Ultra-Langstrecke bevorzugt Flugzeuge vom Typ Airbus A340-500 (Reichweite bis 16.600 km) zum Einsatz.

Demnächst soll der erste Airbus A350-900ULR (Reichweite 17.900 km) ausgeliefert werden. ULR-Variante vom A350 wird dann das Passagierflugzeug mit der höchsten Reichweite.

Der A350-900ULR soll auf der Ultra-Langstrecke deutlich weniger Sprit verbrauchen.

Das Problem langen Flugstrecken nämlich: Aufgrund der hohen Menge Treibstoff, der mitgeführt werden muss, ist der Anteil am Treibstoffverbrauch, den das Gewicht vom Treibstoff selbst ausmacht, in den ersten Flugstunden besonders hoch.

Singapore Airlines hat mehrere A350-900ULR als Ultra-Langstreckenflugzeug bestellt und plant die Verbindungen Singapur – Los Angeles und Singapur – New York wieder aufzunehmen.

Neben dem A350-900ULR verfügen auch der Airbus A350-800 (Reichweite 15.000 km) und der A350-900 (Reichweite: 15.860 km) über eine große Reichweite.

Zum Vergleich: Der Airbus A380-800 hat ebenfalls eine maximale Reichweite von 15.000 km.

Boeing (777, 777X)

Das derzeitige Langstreckenflugzeug mit der größten Reichweite ist die Boeing 777-200LR (Reichweite bis 17.500 km).

Aufgrund der großen Reichweite wird die 777-200LR auch als „Worldliner“ vermarktet.

Auch Boeing hat ein neues Ultra-Langstreckenflugzeug in der Entwicklung: Eine Version der für 2020 geplanten 777X soll künftig das Flugzeug mit der größten Reichweite werden.

Die 777-8X (Reichweite: 17.220 km) kann selbst eine Ultra-Langstrecke wie Frankfurt – Sydney als Nonstop-Verbindung bedienen.

Ebenfalls zur 777X-Familie gehört die 777-9X (Reichweite: 15.185 km), von denen die Lufthansa 34 Flugzeuge bestellt hat.

Antwort bewerten

„Welches ist der längste Ultra-Langstreckenflug der Welt?“ - Wie gut haben wir diese Frage beantwortet?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...
Wie wir Antworten und Tipps recherchieren

Wir recherchieren unsere Antworten und Tipps sorgfältig. Das gilt auch für die Frage: „Welches ist der längste Ultra-Langstreckenflug der Welt?“.

Diese Antwort haben wir zuletzt am 20. Januar 2018 aktualisiert.

Jedoch: Dinge ändern sich ständig und auch wir können einmal etwas übersehen.

Wenn Sie einen Hinweis zu „Welches ist der längste Ultra-Langstreckenflug der Welt?“ haben, hinterlassen Sie gerne einen Kommentar oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kontaktmöglichkeiten finden Sie auch im Impressum.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.