Was ist ein internationaler Führerschein?

Was ist ein internationaler Führerschein?
Bild: schlaueantworten.de
Folgende verwandte Fragen werden ebenfalls beantwortet:
  • Wo ist ein internationaler Führerschein nötig bzw. ratsam?
  • Wird eine solche Fahrerlaubnis auch innerhalb der EU benötigt?
  • Wie viel kostet der internationale Führerschein?
  • Wie funktioniert die Beantragung?
  • Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr und Genfer Abkommen über den Kraftfahrzeugverkehr - was ist das?
Schnelle Antwort für eilige Leser:
Der internationale Führerschein wird ergänzend zum nationalen Führerschein ausgestellt. Durch einheitliche Klassen und Übersetzungen in mehrere Sprachen erleichtert das Dokument Auslandsreisen. Gegen Vorlage der nationalen Fahrerlaubnis wird der internationale Führerschein meist sofort bei der Führerscheinbehörde ausgestellt.

Wer im Ausland ein Fahrzeug im Straßenverkehr führt (z.B. PKW, Motorrad oder weitere), braucht je nach Reiseland einen internationalen Führerschein.

Der internationale Führerschein enthält Übersetzungen in mehrere Sprachen und Piktogramme der erlaubten Fahrzeugklassen, dies es ausländischen Polizisten erlauben sollen, ohne Sprachbarrieren zu erkennen, ob der Fahrzeugführer über die entsprechende Fahrerlaubnis verfügt.

Was ist ein internationaler Führerschein?

Wo ist ein internationaler Führerschein nötig?

Innerhalb von EU/EWR gilt der nationale Führerschein

Grob gesagt sollte immer dann überprüft werden, ob ein internationaler Führerschein benötigt wird, wenn ein Fahrzeug in einem Reiseland außerhalb der EU (Europäische Union) oder EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) geführt wird.

Denn innerhalb der EU und des EWR gilt eine Entscheidung der EU-Kommission, dass die jeweiligen nationalen Führerscheine anerkannt werden müssen.

Auch einige Anrainerstaaten erkennen nationale Führerscheine an.

Welche Länder zu EU und EWR gehören, was für Anrainerstaaten gilt (internationaler Führerschein ggf. ratsam), kann einer Übersicht beim ADAC entnommen werden.

Ausnahmen für junge Fahrer und Residenten

Wer unter 18 Jahre alt ist und eine entsprechende Führerscheinklasse in Deutschland erworben hat ( Klasse A1, L oder T), dessen Führerschein wird unter Umständen in manchen EU-/EWR-Ländern nicht anerkannt.

Außerdem, wer dauerhaft in ein anderes EU- bzw. EWR-Land auswandert, muss teilweise nach einer Übergangsfrist den jeweiligen nationalen Führerschein erwerben.

Internationaler Führerschein bei Reisen außerhalb von EU/EWR

Wer Reisen außerhalb der EU oder des EWR unternimmt und z.B. per Mietwagen unterwegs sein möchte, für den ist meist ein internationaler Führerschein nötigt.

Genaue Regelungen zu einzelnen Reiseländern finden sich z.B. in den jeweiligen Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amts (siehe Länderübersicht).

Wie viel kostet der internationale Führerschein?

Die jeweilige Führerscheinbehörde legt die Kosten für den internationalen Führerschein fest.

Ungefähr 15,- € sind die übliche Gebühr.

Für die Beantragung muss ein Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass), ein Passbild sowie der nationale Führerschein mitgebracht werden.

Wer noch eine alten „Papier-Führerschein“ besitzt (sog. „Lappen“) muss zwangsweise zunächst in den neuen Führerschein (EU-Scheckkartenformat) umtauschen, bevor der internationale Führerschein beantragt werden kann.

Meist wird der internationale Führerschein sofort ausgestellt.

Wie sieht ein internationaler Führerschein aus?

Aussehen des internationalen Führerscheins

In Deutschland werden „graue Büchlein“ ausgegeben, die geringfügig größer als ein Reisepass ausfallen.

Der internationale Führerschein besteht aus mehreren Übersetzungen (Deutsch, Englisch, Russisch, Spanisch, Französisch)

Fahrzeugklassen

Der internationale Führerschein kennt weniger Fahrzeugklassen als der nationale Führerschein.

  • Klasse A (Motorräder / Kraftfahrräder)
  • Klasse B (unter 3,5 t / weniger als acht Sitzplätze z.B. PKW)
  • Klasse C (über 3,5 t, z.B. LKW)
  • Klasse D (mehr als acht Sitzplätze / zur Personenbeförderung z.B. Bus)
  • Klasse E (Zugfahrzeug der Klassen B/C/D mit Anhänger)

Außerdem gibt es folgende Unterklassen:

  • Klasse A1 (kleine Motorrad)
  • Klasse B1 (kleiner PKW)
  • Klasse C1 (kleiner LKW)
  • Klasse D1 (kleiner Bus)
  • Klasse C1E (B/C1 mit Anhänger > 750 kg)
  • Klasse D1E (D1 mit Anhänger > 750 kg)

Gültigkeit des internationalen Führerscheins

Der internationale Führerschein alleingenommen ist kein gültiger Führerschein.

Er muss eigentlich immer gemeinsam mit dem nationalen Führerschein vorgezeigt werden.

Polizisten im Ausland wissen das nicht immer und geben sich teilweise z.B. mit nur einem von beiden Dokumenten zufrieden.

Mitgeführt sollten jedoch unbedingt beide Führerschein-Varianten.

Mietwagen im Ausland

Bild: Pixabay (CC0) / JanClaus

Was sind das Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr und das Genfer Abkommen über den Kraftfahrzeugverkehr?

Es gibt zwei international anerkannte Grundlagen, die jeweils zum Ziel haben, den internationalen Straßenverkehr bzw. Kraftfahrzeugverkehr zu harmonisieren und gemeinsame Rechtsgrundlagen zu schaffen.

Das Problem: Es gibt zwei Übereinkommen (Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr von 1968 / Genfer Abkommen über den Kraftfahrzeugverkehr von 1949) und diese unterscheiden sich.

Deutschland ist beispielsweise Unterzeichner des Wiener Übereinkommens über den Straßenverkehr und gibt entsprechende internationale Führerscheine aus.

In einigen Ländern (z.B. USA oder Thailand), die dem Genfer Abkommen über den Kraftfahrzeugverkehr angehören, bewegt man sich mit dem internationalen Führerschein aus Deutschland zumindest im „Graubereich“.

Behörden erkennen das Dokument teilweise kulanzweise an, obwohl sie eigentlich nicht müssten.

Antwort bewerten

„Was ist ein internationaler Führerschein?“ - Wie gut haben wir diese Frage beantwortet?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...
Wie wir Antworten und Tipps recherchieren

Wir recherchieren unsere Antworten und Tipps sorgfältig. Das gilt auch für die Frage: „Was ist ein internationaler Führerschein?“.

Diese Antwort haben wir zuletzt am 6. April 2018 aktualisiert.

Jedoch: Dinge ändern sich ständig und auch wir können einmal etwas übersehen.

Wenn Sie einen Hinweis zu „Was ist ein internationaler Führerschein?“ haben, hinterlassen Sie gerne einen Kommentar oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kontaktmöglichkeiten finden Sie auch im Impressum.

Neueste Kommentare
  1. Gustav Sucher
    • Patrick

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.